Das Tandem “URIA” (Usability of Risk-based Implicit Authentication) beschäftigt sich mit der weit verbreiteten passwortbasierten Authentifizierung – sei es bei E-Mail-Diensten, Online-Shops oder Online-Banking. Wohl jeder kennt die Qual gute Passwörter zu wählen und vor allem zu behalten. Darüber hinaus bergen passwortgesicherte Systeme hohe Sicherheitsrisiken, da sie schnell zu „knacken“ sind. Passwortbasierte Authentifizierung hat daher nicht nur Schwächen in der Usability sondern auch in der Sicherheit. Risikobasierte Authentifizierung hat hingegen das Potential die Sicherheit zu erhöhen ohne die Usability zu beeinträchtigen.

Eine Vorstellung des Tandems findet sich hier.

Principle Investigators (PIs)

Prof. Dr. Markus Dürmuth
Lehrstuhl für Mobile Security
Horst Görtz Institut für IT Sicherheit
Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr.-Ing. Luigi Lo Iacano
Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik
Institut für Medien- und Phototechnik (IMP)
Technische Hochschule Köln

Doktoranden

Philipp Markert
Lehrstuhl für Mobile Security
Horst Görtz Institut für IT Sicherheit
Ruhr-Universität Bochum
@Philipp_Markert

Stephan Wiefling
Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik
Institut für Medien- und Phototechnik (IMP)
Technische Hochschule Köln
https://orcid.org/0000-0001-7917-6065
@SWiefling