In der vergangenen Woche fand der erste Research Retreat des Graduiertenkollegs NERD.NRW in Düsseldorf statt. An drei Tagen wurden intensiv diskutiert, geplant und sich ausgetauscht.

Zu Beginn fand die zweite Vollversammlung des Kollegs statt, bei der unter anderem über die Aufnahme assoziierter Mitglieder abgestimmt wurde. Wir freuen uns in Zukunft eng mit der Nachwuchsforschungsgruppe um Dr. Emanuel von Zezschwitz zusammenzuarbeiten und begrüßen auch Tobias Urban von der westfälischen Hochschule als assoziiertes Mitglied im Graduiertenkolleg.

Darüber hinaus wurde beschlossen die Zusammenarbeit mit dem Graduierteninstitut NRW weiter auszubauen und Kräfte zu bündel.

Im Fokus der Tagung standen Berichte der verschiedenen Forschungstandems und Promotionsprojekte, sowie eine Weiterbildung zu Methoden der Usability Forschung geleitet von Prof. Matthew Smith.

Im Rahmen des Retreats besuchten die Doktorand*innen u.a. die Performance Cuckoo des koreanischen Künslers Jaha Koo, der mit umprogrammierten Reiskochern arbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.